„Wie kann ich es schaffen, für meine MitarbeiterInnen da zu sein und mit dem Team trotzdem die hohen Leistungsstandards zu erfüllen?“

Michael (34), Ingenieur

Vor Kurzem haben mir meine Chefs angeboten, eine neue Aufgabe in der Firma zu übernehmen und ein kleines Team anzuleiten. Ich hatte von Anfang an Sorge, wie das wird und tatsächlich ist es viel herausfordernder als vorher, wo ich einfach nur meinen Job gemacht habe. Ich will mit meinen Mitarbeitenden weiterhin auf Augenhöhe kommunizieren und dafür sorgen, dass jeder sich wohlfühlt. Gleichzeitig kommt ziemlich viel Druck von oben, oft habe ich kein Mitspracherecht und muss die Dinge einfach so machen, wie sie vorgegeben werden, auch wenn ich es mir anders wünschen würde. Manchmal macht mir das so zu schaffen, dass ich noch nachts darüber nachgrüble, wie ich bestimmte Situationen besser gestalten könnte und ob ich als Teamleiter wirklich so bin, ich sein will.

Kommt Ihnen diese Situation bekannt vor? Wenn Sie ähnliche Erfahrungen gemacht haben, könnte das folgende Training vielleicht hilfreich für Sie sein.

Trainingsvorschlag

An wen richtet sich das Training?

Das Training richtet sich an GründerInnen und Mitarbeitende, die verstärkt dazu neigen, sich Sorgen über die Zukunft zu machen oder über Vergangenes und Unerfreuliches zu grübeln.

Was erwartet mich?

Sie lernen,

  • stärkere Kontrolle über Ihre Aufmerksamkeit zu gewinnen,
  • gerade im Alltagsstress auch die (kleinen) positiven Erlebnisse besser wahrnehmen zu können,
  • erfreuliche Ereignisse mittels Dankbarkeits-Tagebuch bzw. Fotos intensiver erleb- und spürbarer werden zu lassen,
  • positive Gefühle von Zufriedenheit, Dankbarkeit oder Freude zu vertiefen.
Training starten »

An wen richtet sich das Training?

Das Training richtet sich an Mitarbeitende und Führungskräfte. In diesem Training setzen sich die Teilnehmenden mit Leitlinien für gesunde Arbeit auseinander und erhalten einen Überblick zu den Inhalten der Vertiefungstrainings.

Was erwartet mich?

Als Trainingsteilnehmer/in lernen Sie,

  • wie Stress entsteht,
  • welche Arbeitsbedingungen gesundheitsförderlich und welche -schädlich sind und
  • was vor Überlastung schützt.
Training starten »

An wen richtet sich das Training?

Das Training ist für Führungskräfte und Mitarbeitende entwickelt, die eine gesundheitsorientierte Unternehmenskultur in ihrem Unternehmen aufbauen oder weiterentwickeln möchten.

Was erwartet mich?

Als Trainingsteilnehmer/in lernen Sie

  • grundlegende Kommunikationstechniken als Basis für eine gesundheitsorientierte Unternehmenskultur kennen,
  • Konflikte im Unternehmen aktiv anzugehen und zu bewältigen,
  • wie sich Mitarbeitende im Unternehmen beteiligen können,
  • die Zusammenarbeit im Unternehmen zu verbessern,
  • wie Wertschätzung und Anerkennung im Unternehmen gefördert werden kann.
Training starten »