„Fehlende Anerkennung und schwierige Kollegen…das sind meine Hauptprobleme“

Nadja (38), Buchhalterin in einem Bauunternehmen

Ich habe zwei Kinder, einen Mann und privat bauen wir gerade ein Eigenheim. Mir den 45-minütigen Arbeitsweg einfach mal sparen und aus dem Homeoffice arbeiten zu können, wäre da eine erhebliche Erleichterung. Aber unser Geschäftsführer ist strikt dagegen. Manchmal habe ich den Eindruck, dass er so mit sich und seinen Projekten beschäftigt ist, dass er gar nicht sieht, was ich jeden Tag leiste und dass all die Zusatzaufgaben keine Selbstverständlichkeit sind. Manche Kollegen sind da nicht wirklich besser – das stört nicht nur mich, auch die anderen aus der Buchhaltung sprechen darüber. Das Problem ist, dass ich es mir, anders als viele andere, einfach nicht leisten kann, Überstunden zu machen, weil ich mit der Zeit ja so schon kaum hinkomme. Ein paar Stunden mit einem guten Buch auf dem Sofa, ich weiß nicht, wann ich das das letzte Mal hatte.

Kommt Ihnen diese Situation bekannt vor? Wenn Sie ähnliche Erfahrungen gemacht haben, könnte das folgende Training vielleicht hilfreich für Sie sein.

Trainingsvorschläge

An wen richtet sich das Training?

Das Training wurde für GründerInnen und Mitarbeitende entwickelt, die sich zunehmend durch ihre Arbeit erschöpft fühlen und deren Leistungsfähigkeit und Lebensfreude durch Stress gemindert werden.

Was erwartet mich?

Sie trainieren,

  • beeinflussbare Probleme wirksam zu lösen,
  • nicht beeinflussbare Probleme auszuhalten,
  • Aktivitäten in Ihren Alltag zu integrieren, aus denen Sie neue Kraft schöpfen können.

Welchen Umfang hat das Training?

Das Training umfasst 7 aufeinanderfolgende Einheiten. Wir empfehlen, pro Woche 1-2 Einheiten zu bearbeiten. Zwischen den Trainingseinheiten erproben Sie das Gelernte in Ihrem Alltag.

Training starten »

An wen richtet sich das Training?

Das Training richtet sich an Mitarbeitende und Führungskräfte. In diesem Training setzen sich die Teilnehmenden mit Leitlinien für gesunde Arbeit auseinander und erhalten einen Überblick zu den Inhalten der Vertiefungstrainings.

Was erwartet mich?

Als Trainingsteilnehmer/in lernen Sie,

  • wie Stress entsteht,
  • welche Arbeitsbedingungen gesundheitsförderlich und welche -schädlich sind und
  • was vor Überlastung schützt.
Training starten »

An wen richtet sich das Training?

Das Training ist für Führungskräfte und Mitarbeitende entwickelt, die eine gesundheitsorientierte Unternehmenskultur in ihrem Unternehmen aufbauen oder weiterentwickeln möchten.

Was erwartet mich?

Als Trainingsteilnehmer/in lernen Sie

  • grundlegende Kommunikationstechniken als Basis für eine gesundheitsorientierte Unternehmenskultur kennen,
  • Konflikte im Unternehmen aktiv anzugehen und zu bewältigen,
  • wie sich Mitarbeitende im Unternehmen beteiligen können,
  • die Zusammenarbeit im Unternehmen zu verbessern,
  • wie Wertschätzung und Anerkennung im Unternehmen gefördert werden kann.
Training starten »

An wen richtet sich das Training?

Das Training richtet sich gleichermaßen an Führungskräfte und Mitarbeitende.

Was erwartet mich?

Als Trainingsteilnehmer/in setzen Sie sich mit dem Stellenwert von Arbeitszeit für eine gesundheitsförderliche Arbeitsgestaltung auseinander und lernen

  • verschiedene Möglichkeiten der Einflussnahme,
  • eine kritische Sicht auf den Umgang mit dem Thema Entgrenzung und
  • die Rolle von Zeitsouveränität sowie Möglichkeiten zu deren Gestaltung kennen.
Training starten »